„Paulsborn”

Eingebettet zwischen weiten Wasserflächen, einem zauberhaften Wald und Wiesen, überspannt vom oft blauen Himmel - Inselwetter - liegt malerisch das stille, kleine Born am Darß, auf der Ostsee Halbinsel Fischland- Darß-Zingst. Genau hier finden Sie unsere luxuriösis Herberge „Paulsborn”. 2013 im traditionellen Stil des Ortes neu gebaut, können Sie hier die Ruhe und Erholung finden, nach der Sie suchen.

Einst Fischer- und Seefahrer Dorf mit einer langen Tradition, hat es sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt, weckt mit den reetgedeckten kleinen Häuschen und den bunten, geschnitzten Eingangstüren, Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Geruhsam geht es hier immer noch zu.

Born am Darß liegt direkt an der Grenze zum Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft”. Die Lage bietet Ihnen ideale Möglichkeiten, die Halbinsel zu erkunden. Bevorzugen Sie urwüchsige Landschaften, sind Sie bald per Rad am wild-romantischen Weststrand der Ostsee. Wollen Sie aber die sanfte Natur der Boddenwiesen und den Schilfgürtel erkunden, können Sie das auf ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren entlang der Borner Boddenküste tun.

„Paulsborn” ist mit allem ausgestattet um Ihnen einen angenehmen Urlaub zu ermöglichen – auch wenn die Sonne mal nicht lacht.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst

Der Eigentümer

 

Ausstattung „Paulsborn”

Erleben Sie auf 110qm einen stilvollen Wohnkomfort zu jeder Jahreszeit. Exklusiv und komfortabel eingerichtet, mit einer Terrasse von 45qm, bietet es bis zu drei Personen viel Platz. Die moderne Küche mit Insel ist ein Blickfang, ein Traum für jeden Hobbykoch. Eine Sauna und ein Bad runden den Komfort des Erdgeschosses ab. Im Obergeschoss befinden sich zwei große Schlafzimmer, in einem ein Doppelbett im anderen ein Einzelbett. Auch hier haben wir für Sie ein Bad mit Wanne und Dusche. Das gesamte Haus wird über eine Fußbodenheizung mollig warm. An den Wänden haben wir darßtypische Lithographien oder andere Originalkunst, die Sie auch teilweise erwerben können.

  • gebaut 2013
  • darßer Eingangstür
  • Wohnfläche 110qm
  • große Terrasse von 45qm mit Gartenmöbeln
  • Garten im ortstypischen Stil mit Friesenmauer
  • moderne Einbauküche mit Insel und Steinplatten, komplett ausgestattet (Geschirrspüler, Backofen mit Umluft, Mikrowelle, Induktions-Kochstelle, Dunstabzug…)
  • große Sitzecke im Erker
  • gemütliches Wohnzimmer
  • Bücher und Gesellschaftsspiele
  • HD Flachbildschirm-Fernseher und Blu-ray/DVD, CD-Radio-Anlage
  • Internetanschluss, WLAN
  • 1 Badezimmer mit Dusche, WC im EG
  • Sauna im EG
  • 2 Schlafzimmer im OG: 1 Doppelbett (2x 90x200cm), 1 Einzelbett (90x200cm)
  • 1 Badezimmer mit Dusche, Badewanne, WC im OG
  • Eichenparkett
  • Fußbodenheizung im gesamten Haus
  • exklusive Einrichtung mit antiken und modernen Möbeln
  • 1 PKW-Stellplatz auf dem Grundstück
  • Tresor
  • Jalousien und/oder Verdunklung in jedem Raum
  • ein Insektengitter in jedem Raum
  • Nichtraucher
  • keine Haustiere
  • die Endreinigung wird extra berechnet

Preisliste und Nebenkosten

Gültig ab: 08.01.2017

von bis Preis in Euro pro Nacht

08.01.…31.03.
120
01.04.…14.06.
165
15.06.…30.06.
180
01.07.…31.08.
200
01.09.…14.09.
180
15.09.…31.10.
165
01.11.…11.12.
120
22.12.…07.01.2018
190

Die Kurtaxe ist zuzüglich vor Ort zu entrichten.

Zusatzinformationen zu den Mietpreisen

Im Preis enthalten

Die saisonangepassten Preise gelten für die Nutzung des Hauses bis max. 3 Erwachsene.

Im Preis nicht enthalten

Für die Endreinigung berechnen wir 110 €.

Die Kurtaxe wird mit der Rechnung beglichen.

Bettwäsche und Handtücher (ein Wäscheset enthält: 1 Bettwäsche, 1 Duschtuch,1 Handtuch) können gegen einen Aufpreis von 15 €/Person gebucht werden.

Wäscheservice möglich.

Bei weniger als 3 Übernachtungen entfällt ein Kurzübernachtungszuschlag von 50 €.

Zahlung und Kaution

Innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellungsdatum der Reservierungsvereinbarung sind die Anzahlung von 25% des Übernachtungspreises, sowie die Kaution von 500€ zu zahlen. Der Restbetrag ist bis zu 20 Tage vor der Anreise zu überweisen. Der Feriengast erhält die Kaution nach Abnahme durch die entsprechende Reinigungsdame des Quartiers, per Banküberweisung nach Mietende zurück.

Senden Sie uns eine E-Mail an: info@paulsborn-darß.de

 

Born am Darß 

Umgeben von Wasser, Wiesen und einem märchenhaften Wald liegt malerisch das stille Born am Darß auf der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Oft ist es von blauem Himmel überspannt – Inselwetter! Einst Fischer- und Seefahrer Dorf, hat es sich seinen ursprünglichen Charme mit seinen rohrgedeckten kleinen Häuschen und den bunten, geschnitzten Eingangstüren bewahrt. Mit einer Fläche von 62 km2 und 1129 Einwohnern ist Born eine kleine Gemeinde geblieben. Die Einwohner haben viel Sinn für Tradition und Herzlichkeit, das macht sie zu ganz besonderen Gastgebern. Sie werden sich hier wohl fühlen.

Freizeitangebote in der Umgebung

Urlaub an der Ostsee auf der Halbinsel Fischland-Darß ist mehr als Sonne und Strand. Die günstige Lage von Paulsborn in Born bietet Ihnen ideale Möglichkeiten, um die Halbinsel und den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft mit seiner unverfälschten Natur zu erkunden. Bevorzugen Sie urwüchsige Landschaften, sind Sie bald mit dem Rad am wild-romantischen Weststrand, wo Sie im klaren Wasser der Ostsee baden können. Wollen Sie aber die sanfte Natur der Boddenwiesen und den Schilfgürtel näher kennenlernen, können Sie das auf ausgedehnten Wanderungen oder Radtouren entlang der Borner Boddenküste tun.

Natur erleben

Auf der Pferdekutsche geht es durch den märchenhaften Darßwald, einer von Deutschlands letzten Urwäldern, zum Darßer Ort und seinem denkmalgeschützten Leuchtturm mit Natureum. Der Besuch eines der vielen Museen in den kleinen Orten der Insel gibt Einblick in Brauchtum und Entwicklung der Region. Die Darßer Arche in Wieck zeigt anschaulich die Entstehung der Vorpommerschen Boddenlandschaft. Vom kleinen Hafen in Born aus kann man auf traditionellen Zeesbooten und Ausflugsdampfern Fahrten auf den Bodden unternehmen. Auch Surfen, Kiten oder Segeln können Sie auf dem Bodden – nur 200 Meter vom Haus entfernt.

Kultur und Tradition

Abwechslung anderer Art gibt es in Born in der Saison im „Sommertheater”, auf der Freilichtbühne, im „Blechkino” und bei Konzerten in der kleinen rohrgedeckten Fischerkirche. Das Hafenfest, die Markttage und das Borner Tonnenabschlagen, im Februar und im August, sind besondere Höhepunkte.

Die bekannte Künstlerkolonie Ahrenshoop liegt gleich um die Ecke, sie lockt mit Kunstgalerien und Ausstellungen. In Zingst gibt es viele nette Läden zum Stöbern und lauschige Lokale zum Einkehren. Ganz sicher einen Besuch wert ist der dortige Museumshof mit Pommernstube, Heimat- und Schiffsmuseum. Interessant sind auch das Freilichtmuseum in Klockenhagen, das Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten und das Ozeaneum in Stralsund. Machen Sie zu einer kühleren Jahreszeit Urlaub auf dem Darß, finden Sie in der Boddentherme in Ribnitz-Damgarten oder im Hanse-Dom in Stralsund einen schönen Wellness- und Sauna Bereich. Auch die Hansestadt Rostock ist nur 45 km entfernt und bietet, ebenso wie die Hansestadt Stralsund (60 km) weltberühmte Bauten der Backsteingotik.

Örtliche Versorgung

In den Gaststätten gibt es nicht nur köstlichen, frischen Fisch, sondern auch regionale Küche für jeden Geschmack.

Am Ortsausgang liegt ein Supermarkt mit Tankstelle, und auch beim Fischer, Bäcker, Gemüsehändler oder Schlachter werden Sie lokal alles für das leibliche Wohl finden. Die Sparkasse, Post einen Arzt und einen Zahnarzt gibt es im Ortskern.

Wie kommen Sie zu uns?

Mit dem Auto

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt zwischen Rostock und Stralsund. Mit dem Auto fahren Sie über die A 19 oder A 20, dann geht es weiter über die B 105 nach Born.

Mit der Bahn

Ihr Zug bringt Sie bis Ribnitz-Damgarten. Von dort fährt der Linienbus direkt vom Bahnhof bis Born-Mitte.

Mit dem Bus

Gäste, die aus Berlin anreisen, haben die Möglichkeit, mit einem Reisebus von Berlin ZOB direkt bis Born zu fahren.

Mit dem Boot

Haben Sie ein eigenes Boot, kann dieses nach Absprache mit dem Hafenkapitän während Ihres Urlaubs auf dem Darß im Hafen festmachen.

 

„Paulsborn”

Paulsborn am Darß
 
 

Kommentare

„Ein wunderschönes Haus, geschmackvoll von außen und innen. Es fehlt an nichts.”
- Familie Fichtner aus Hof

„Ich wußte nicht, daß die Natur hier so einzigartig ist.”
- Familie Schmidt aus Hamburg

„Freundliche Leute, gute Infrastruktur und tolles Wetter-unsere Ferien waren zu kurz.”
- Familie Simon aus dem Hunsrück

„Die Ruhe lädt zum werweilen ein. Das Haus ist Entspannung pur.”
- Familie Vögel aus Berlin

 

 

Standort

Paulsborn am Darß
 

Spezial Angebote

Wenn Sie Urlaub, evtl. einen Kurzurlaub, in Born auf der Ostsee Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in den ruhigeren, preisgünstigeren Monaten planen und Sie länger als ein paar Tage bleiben möchten oder wenn Sie zu zweit reisen, kann ggf. ein Sonderpreis abgesprochen werden.

 

DTV Sterneferien

Klassifiziert durch den Deutschen Tourismusverband e.V.
 

Impressum

Impressum